TUINA-Ausbildungen TCM- Therapeuten/-in | TUINA-Therapeut/-in | Qigong Kursleiter

Weiterbildung aussuchen ...

Fördermöglichkeiten klären ...

Grund-Qualifikation nachweisen ...

Kurs buchen und teilnehmen ...

Als einzige TUINA-Ausbildungsstätte in Europa arbeiten wir mit der

Universität für Traditionelle Chinesische Medizin (Shandong)

in China zusammen.

Die Tuina-Akademie führt gemeinsam mit der SUTCM Kurse mit fachlich festgelegten Inhalt durch
die Ausbildung erfolgt nach original chinesischem Stil, es ist nicht notwendig für das Erlernen der Behandlungsmethoden nach China zu reisen
Die SUTCM stellt Fachpersonal zur Verfügung
Die SUTCM überwacht die Abschlussprüfung (in Theorie und Praxis)

bei der Deutschen TUINA Akademie

TCM-Ausbildungen und TCM-Fortbildungen in verschiedenen Bereichen

Das Bewusstsein für alternative und ganzheitliche Behandlungsmethoden der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist gestiegen.
Setzen auch Sie als Therapeut auf die Wirksamkeit alternativer und ergänzender Heilmethoden und integrieren diese in ihre Behandlungen.
Die Deutsche TUINA Akademie ist ein professionelles Aus-, Fort- und Weiterbildungszentrum für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM).

International renommierte Experten der TCM vermitteln Ihnen die theoretische Komplexität und Vielfalt der TCM.
Sie erhalten Einblicke und Kenntnisse in die Praxis von Behandlungsabläufen und -maßnahmen und werden durch kompetente Ansprechpartner
durch den Ausbildungsprozess begleitet.

In unserem umfangreichen Kursangebot können Sie Wissen über TUINA, TCM, Akupunktur, Qigong, Schröpf-Therapie u.v.m. erlangen und vertiefen.

Neuigkeiten

Frühjahrsputz

Alles Neu macht der Mai... unsere Webseite auch. Wir haben unsere alte Seite komplett auf ein datenschutzsicheres System umgestellt, und bei ...

Weiterlesen

TUINA-Ausbildung 2018 ges...

Im März hat die große  TUINA-Ausbildung für dieses Jahr begonnen – mit dem TCM-Basiskurs .Wir heiß...

Weiterlesen

  Erweitern Sie Ihre Qualifikationen

Integrative Medizin und komplementäre Behandlungsmethoden sind neue Wegweiser im professionellen Umgang mit Patienten. Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und ihre Methoden führen zu positiven Ergebnissen und werden häufig in Anspruch genommen.

  Bildungsprämie

50% Förderung möglich. "Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert."

  Zielgruppe

Interessenten mit einer abgeschlossenen medizinischen Ausbildung (Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Krankengymnasten, Masseure, Ergotherapeuten). Die Ausbildung zur Individuellen Vorbeugung (Prävention) TUINA ist auch ohne medizinische Vorkenntnisse möglich!

  Vorteile einer TUINA-Ausbildung

Die Therapie-Strategie hat ein ganzheitliches Ziel. Sie setzt nicht nur an lokalen Beschwerden an, sondern bezieht den gesamten Körper sowie das Gesamtsystem des Menschen in seiner Umwelt und den Natureinflüssen mit ein.