TUINA CMD (Cranio-Mandibulare Dysfunktion)


Cranio-Mandibulare Dysfunktion (CMD) ist ein Überbegriff für strukturelle, funktionelle, biochemische und psychische Fehlregulationen der Muskel- oder Kiefergelenkfunktion. Diese Fehlregulationen können schmerzhaft sein.

Cranio-Mandibulare Dysfunktion (CMD) ist ein Überbegriff für strukturelle,
funktionelle, biochemische und psychische Fehlregulationen der Muskel- oder
Kiefergelenkfunktion. Diese Fehlregulationen können schmerzhaft sein.

Im engeren Sinne handelt es sich dabei um Schmerzen der Kaumuskulatur
("myofaszialer Schmerz"), Verlagerungen der Knorpelscheibe im Kiefergelenk
("Diskusverlagerung") und entzündliche oder degenerative Veränderungen des Kiefergelenks
("Arthralgie, Arthritis und Arthrose").

Das Kiefergelenk mit der Kaumuskulatur und den angrenzenden Strukturen
gehört zu den am meisten vernachlässigten Bereichen in allen,
auch den naturheilkundlichen Behandlungssystemen.
Dabei ist es das Schlüsselsystem für die gesamte Statik des Körpers.
Nirgendwo im Körper laufen so viele Akupunkturbahnen zusammen wie
im Gebiet vor dem Ohr und dem Kiefergelenk.

Mit nächtlichem Zähneknirschen und Muskelpressen wehren wir uns gegen
den Fluss des Lebens, beißen uns durch und zeigen die Zähne.
Neben den auftretenden Verspannungen, Verhärtungen und Minderdurchblutungen,
die zu lokalen Schmerzen mit Bewegungseinschränkungen führen,
kommt es zu Verspannungen und Blockierungen der Akupunkturmeridiane,
wodurch sich Störungen nahezu überall im Körper manifestieren, nicht nur muskuläre sondern auch organische.

Kursinhalte

In der CMD - Schulung erlernen Sie zwei Behandlungsabläufe,
mit denen geschwächte und überschießende Kräfte/Elemente
mit ihrem Gegenstück ausgeglichen werden.

Nicht nur im Kiefergelenksbereich, auch insgesamt wird sich
Ihr Patient besser und leistungsfähiger fühlen.

TUI-CMD 2019 09.03.19 - 10.03.19

285,- €
2  Tage

Kein passender Termin dabei oder Sie möchten über Änderungen informiert werden ?
Aktuell kein Downloads verfügbar...

Kein passender Termin für Sie dabei?
Füllen Sie hierzu einfach das unten stehende Formular aus und senden Sie es ab.
Sie erfahren als erstes, sobald neue Termin eingetragen wurden.


Im Formular sind Fehler aufgetreten. Bitte prüfen!
Formularprüfung erfolgreich abgeschlossen!
Zu diesem Kurs sind aktuell noch keine Kundenmeinungen hinterlegt.

Sie müssen sich Anmelden um Ihre Meinung hinterlassen zu können

Die Kurse können jeweils einzeln oder auch in Folge absolviert werden. Aktivieren Sie den Kurs als Abo, erfolgt eine automatische Buchung der Folgetermine.

Buchen Sie direkt hier über die Loginfunktion. Natürlich bleibt der Anmeldeweg über E-Mail, Telefon, Fax oder per Post weiterhin bestehen. Gern legen wir Ihren Account an.

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über berufliche Voraussetzungen und gesetzliche Zulassungen zum praktizieren.

Hinweise zur BidungsPrämie

Bei Abrechnung mit Prämiengutscheinen können wir nach Beendigung des jeweilig letzten Kurses die Abrechung beim Bundesverwaltungsamt einreichen. Die Kursgebühren sind nach dem Eingang der Zahlung durch das Bundesverwaltungsamt bei uns vollständig bezahlt. Alle Teilnehmer, die eine Förderung beanspruchen, erhalten die Teilnahmebescheinigung nach dem Eingang dieser Zahlung auf unserem Konto.