Gesprächsführung


Die Basis einer guten Therapeuten-Patienten-Beziehung ist das therapeutische Gespräch.

Die Basis einer guten Therapeuten-Patienten-Beziehung ist das therapeutische Gespräch.

 

Viel zu oft wird dieses effektive Werkzeug in der Ausbildung der Heilberufe allerdings übersehen oder oberflächlich behandelt.

In der Praxis fehlt dann oft grundlegendes Wissen.

Hilfreiche Worte sind jedoch kein Zauberwerk, jede/r kann lernen,
ein therapeutisch sauber geführtes Gespräch zu führen und die Kraft des Gesprächs für seine Patienten und sich selbst zu nutzen.

Wir werden Methoden aus der klient-zentrierten Gesprächsführung, aus dem Counselling und aus der Hypnotherapie kennenlernen.

Kursinhalte:
 

Die Kraft der Worte
Was ist ein therapeutisches Gespräch?
Übungen zu Achtsamkeit und Grenzsetzung
Übungen: Sprechen, Zuhören, Fragen stellen
Pacing und Leading
Ziele und ihre Bedeutung für den therapeutischen Prozess
Ressourcenorientierte Gesprächsführung
Ressourcenorientier Beziehungsaufbau 

 

GSP - 2018 03.08.19 - 04.08.19

270,- €
2  Tage

Kein passender Termin dabei oder Sie möchten über Änderungen informiert werden ?
Aktuell kein Downloads verfügbar...

Kein passender Termin für Sie dabei?
Füllen Sie hierzu einfach das unten stehende Formular aus und senden Sie es ab.
Sie erfahren als erstes, sobald neue Termin eingetragen wurden.


Im Formular sind Fehler aufgetreten. Bitte prüfen!
Formularprüfung erfolgreich abgeschlossen!
Zu diesem Kurs sind aktuell noch keine Kundenmeinungen hinterlegt.

Sie müssen sich Anmelden um Ihre Meinung hinterlassen zu können

Die Kurse können jeweils einzeln oder auch in Folge absolviert werden. Aktivieren Sie den Kurs als Abo, erfolgt eine automatische Buchung der Folgetermine.

Buchen Sie direkt hier über die Loginfunktion. Natürlich bleibt der Anmeldeweg über E-Mail, Telefon, Fax oder per Post weiterhin bestehen. Gern legen wir Ihren Account an.

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über berufliche Voraussetzungen und gesetzliche Zulassungen zum praktizieren.

Hinweise zur BidungsPrämie

Bei Abrechnung mit Prämiengutscheinen können wir nach Beendigung des jeweilig letzten Kurses die Abrechung beim Bundesverwaltungsamt einreichen. Die Kursgebühren sind nach dem Eingang der Zahlung durch das Bundesverwaltungsamt bei uns vollständig bezahlt. Alle Teilnehmer, die eine Förderung beanspruchen, erhalten die Teilnahmebescheinigung nach dem Eingang dieser Zahlung auf unserem Konto.