Schädel Druck Therapie


Bei der Schädel-Druck-Therapie handelt es sich um eine Sonderform der Akupressur, bei der bestimmte Areale auf der Schädeldecke stimuliert werden, um die Störung des energetischen Durchflusses zu regulieren.

Bei der Schädel-Druck-Therapie handelt es sich um eine Sonderform der Akupressur, bei der bestimmte Areale auf der Schädeldecke stimuliert werden, um die Störung des energetischen Durchflusses zu regulieren bzw. wieder ins Gleichgewicht zu bringen und die Selbstheilung einzuleiten.

Die Schädel-Druck-Therapie basiert auf zwei Entwicklungsformen:

Chinesischer Schädelakupunktur

Diese, von dem Neurochirurgen Prof. Jiao Shunfa entwickelte, Form der Akupunktur orientiert sich an der Neuroanatomie. Die zu bestimmten Funktionen gehörenden Hirnareale werden über die Kopfhaut indirekt stimuliert. Die Chinesische Schädelakupunktur kann in Kombination mit der Traditionellen Chinesischen Medizin bei der Behandlung spezieller neurologischer Erkrankungen – insbesondere Lähmungserkrankungen – eingesetzt werden.

Japanischer Schädelakupunktur (YNSA)

Diese Form ist noch relativ jung. Ihre Entstehung geht auf den Arzt und Wissenschaftler
Dr. Toshikatsu Yamamoto (Miyazaki/Japan) Anfang der 70er Jahre zurück.

Sie ist eine effiziente Methode zur Behandlung von Schmerzerkrankungen und neurologischen Erkrankungen.

 

Kursinhalte

  • Theoretische Zusammenfassung YNSA – Chinesische Schädelakupunktur
  • YNSA-Punkte (Basispunkte, Y-Punkte)
  • Bauch-, Arm- und Halsdiagnostik
  • Somatotope Areale
  • Behandlungskonzepte, Fallvorstellungen

Indikationen

  • Folgen von Apoplex
  • Lumbalgie/Lumoischialgie
  • Postoperatives Schmerz-Dysfunktionssyndrom
  • Akute und chronische Schmerzen
  • Blockaden des Bewegungsapparates
  • Nervenschmerzen
  • Neurologische Erkrankungen
  • Tinnitus

 

SDT - Kurs 2019 18.10.19 - 20.10.19

435,- €
3  Tage

Kein passender Termin dabei oder Sie möchten über Änderungen informiert werden ?
Aktuell kein Downloads verfügbar...

Kein passender Termin für Sie dabei?
Füllen Sie hierzu einfach das unten stehende Formular aus und senden Sie es ab.
Sie erfahren als erstes, sobald neue Termin eingetragen wurden.


Im Formular sind Fehler aufgetreten. Bitte prüfen!
Formularprüfung erfolgreich abgeschlossen!
Zu diesem Kurs sind aktuell noch keine Kundenmeinungen hinterlegt.

Sie müssen sich Anmelden um Ihre Meinung hinterlassen zu können

Die Kurse können jeweils einzeln oder auch in Folge absolviert werden. Aktivieren Sie den Kurs als Abo, erfolgt eine automatische Buchung der Folgetermine.

Buchen Sie direkt hier über die Loginfunktion. Natürlich bleibt der Anmeldeweg über E-Mail, Telefon, Fax oder per Post weiterhin bestehen. Gern legen wir Ihren Account an.

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über berufliche Voraussetzungen und gesetzliche Zulassungen zum praktizieren.

Hinweise zur BidungsPrämie

Bei Abrechnung mit Prämiengutscheinen können wir nach Beendigung des jeweilig letzten Kurses die Abrechung beim Bundesverwaltungsamt einreichen. Die Kursgebühren sind nach dem Eingang der Zahlung durch das Bundesverwaltungsamt bei uns vollständig bezahlt. Alle Teilnehmer, die eine Förderung beanspruchen, erhalten die Teilnahmebescheinigung nach dem Eingang dieser Zahlung auf unserem Konto.