Qigong wird nicht nur erfolgreich zur Prävention und Behandlung von körperlichen Beschwerden eingesetzt, sondern auch zum mentalen Training und zur seelischen Schulung. Die nahezu meditativen Bewegungen fördern die Klarheit und Flexibilität der Gedanken sowie das Gedächtnis und die Fähigkeit zur Konzentration auf das Wesentliche.

Qigong sorgt darüber hinaus als Ausgleich zur geistigen Kopflastigkeit für ein neues "Bauchgefühl". Es leitet die Flut von aufgewühlten Emotionen und Gedanken in den "See der Stille", so entsteht eine innere Ruhe und Balance, die dabei hilft, loszulassen und Abstand zu gewinnen.
 
Qigong wird inzwischen in Bildungseinrichtungen,
bei Präventivprogrammen unseres Gesundheitssystems,
in der ärztlichen und psychotherapeutischen Praxis und auch in klinischen Einrichtungen zur Rehabilitation und Behandlung von chronisch Kranken eingesetzt.
 
 
 
qi-gong-761098_1920

Qigong Kursleiterausbildung (auch als Abonnement)


Gesamtausbildung über 2 Jahre Buchung der Gesamtausbildung über 2 Jahre aller Kurse zum Qigong Kursleiter Grundlegende Elemente wie Qi-Xue (Blut), Jing (Essenz), Shen (Geist), Yin-Yang Prinzipien

  • 4 Termine
  • 1 Kundenmeinung
  • teilen

Bitte Infoagenten aktivieren

Sie erhalten Informationen zum neuen Kursstart

die Kursinhalte

  •     Basiswissen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) (3 Tage)
  •     Kenntnisse allgemeine Qigong-Theorie (3 Tage)
  •     Basisübungen, Körperhaltung in Qigong (3 WE)
  •     Standard-Qigongübungen (3 WE)
  •     Weiterführende Qigongübungen (2 WE)
  •     Pädagogik (1 WE)
  •     Westliche Medizin / Sportmedizin (1 WE)
  •     Trainingsseminar (1 WE)
  •     Abschlusskolloquium (1 WE)

QKL-QIG-5 W 03.11.18 - 04.11.18

0,- €

QKL-Q-West 19.01.19 - 20.01.19

0,- €

QKL-Q-Training 09.03.19 - 10.03.19

0,- €

QKL - Abschlusskolloquium 30.03.19 - 31.03.19

0,- €

Kein passender Termin dabei oder Sie möchten über Änderungen informiert werden?
Aktuell kein Downloads verfügbar...

Informationen zu einem Abonnement

Diesen Kurs können Sie im Abonnement buchen!
Ihr Vorteil dabei ist, dass Sie sich einen Platz für zukünftige Kurstermine reservieren
und für die Dauer des Abonnements nicht mehr selbst buchen müssen.

Sollten Sie sich zu einem Abonnement entscheiden,
werden Sie bei allen zukünftigen Kursterminen immer 4 Wochen
vor Beginn automatisch in den nächsten Kurstermin übernommen.

Dabei erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail mit einer
neuen Rechnung und allen Details zu dem neuen Kurstermin.

Sie können Ihr Abonnement natürlich jederzeit kündigen!
Ihre Kündigung greift dann für alle noch nicht gebuchten zukünftigen Kurstermine.

Für eine Kündigung klicken Sie hierzu einfach in der Benachrichtigungs E-Mail
auf den entsprechenden Link oder melden Sie sich auf unsere Webseite an
und navigieren über das Warenkorb-Icon (oben rechts) zu Ihren Buchungen,
um dort Ihr Abonnement zu kündigen.

Kein passender Termin für Sie dabei?
Füllen Sie hierzu einfach das unten stehende Formular aus und senden Sie es ab.
Sie erfahren als erstes, sobald neue Termin eingetragen wurden.


Im Formular sind Fehler aufgetreten. Bitte Prüfen!
Formularprüfung erfolgreich abgeschlossen!

Die Ausbildung Qi Gong - Kursleiter mit Meister Fu war einer der besten Qi Gong - Kurse, an denen ich bisher teilnehmen durfte. Sowohl die Übersetzungen der theoretischen Inhalte als auch die Umsetzung und Korrektur der praktischen Qi Gong - Übungen waren von herausragender Qualität. Praxisnähe und intensives Üben prägten diesen Lehrgang.

Sie müssen sich Anmelden um Ihre Meinung hinterlassen zu können

Voraussetzungen und Vorerfahrungen

*Quelle: http://ddqt.de/ausbildungsleitlinien/ausbildungsleitlinien-qigong/

Die Qigong-Ausbildung ist für Menschen gedacht, die Freude an Qigong finden
können und die sich mit Hilfe dieses Übungssystems bewusst Zeit nehmen wollen,
ihren körperlichen und geistigen Zustand zu entwickeln und die sich hierdurch auch
die Fähigkeit aneignen, das Übungsgut weiter zu vermitteln oder die es auch in
ihren Beruf integrieren wollen.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Ausbildungsgang sind:

– Eine durchschnittliche körperliche Beweglichkeit und Bewegungsfähigkeit
– Eine durchschnittliche psychische Stabilität und Belastbarkeit
– Offenheit und Interesse an den Ausbildungsinhalten und dem Ausbildungsansatz
– Die Selbstverpflichtung der Teilnehmer, das Übungsgut täglich mindestens
30 Minuten zu üben
  und zu pflegen

Vorerfahrungen sind für die Ausbildung vorteilhaft und können unter bestimmten
Umständen für eine Ausbildung angerechnet werden. Vorerfahrungen sind z.B.
ein– oder mehrjähriger Qigong– oder Taijiquan-Übungserfahrungen oder
gesundheitsbezogene Ausbildungen oder Ausbildungen im medizinischen,
sport- bzw. im pädagogischen Berufsbereich.

Ziele der Ausbildung

Die Ausbildung vermittelt den Teilnehmenden wichtiges Basiswissen und
verschiedene Übungsreihen aus dem Bewegten und Stillen Qigong.
Wir bieten eine Ausbildung nach den neuesten Ausbildungsleitlinien des
Deutschen Dachverbands für Qigong und Taijiquan e.V. (DDQT)
an, so dass nach erfolgreicher Teilnahme zusätzlich auch das
Gütesiegel zum / zur Qigong-Kursleiter/-in beantragt werden kann.
 
Die Krankenkassen verlangen zur Zeit von Kursleitern,
die bezuschussungsfähige Kurse durchführen,
eine staatlich anerkannte Ausbildung im Bereich psychosoziale Gesundheit,
insbesondere Diplom Psychologen, Pädagogen (Diplom/Magister),
Sozialpädagogen, Sozialwissenschaftler, Gesundheitswissenschaftler,
Sportlehrer, Sportwissenschaftler, Gymnastiklehrer und Ärzte.
 
 

An wen richtet sich die Ausbildung zum / zur  Qigong-Kursleiter/-in?

Die Ausbildung richtet sich an:
  • Personen, die in sozialen therapeutischen, helfenden, medizinischen,
    lehrenden oder künstlerischen Bereichen tätig sind.
  • Menschen, die sich persönlich einfach intensiver mit der Wirkung des Qigong
    befassen möchten, ist diese Ausbildung sehr gut geeignet.
Als Qigong-Kursleiter/ -in können Sie angestellt oder selbstständig tätig sein,
als Trainer für die betriebliche Gesundheitsförderung, in Vereinen und Institutionen
der Erwachsenenbildung, als Trainer in Wellness-Hotels, Kuranstalten, Rehazentren
und Schulen

 
Teilnahmevoraussetzungen
Übungserfahrung mit Qigong oder verwandten Methoden der Energiearbeit
(z.B. Taijiquan, Meditation, Yoga etc.) und/oder klinische Erfahrungen und Kenntnisse
in TUINA/TCM sind von Vorteil und können unter bestimmten Bedingungen angerechnet werden.
Die Ausbildung wird berufsbegleitend an 12 Wochenenden (WE) sowie an
2 drei-tägigen Kursen über einen Zeitraum von zwei Jahren - in unserem
Schulungszentrum in Leipzig - durchgeführt und umfasst insgesamt ca. 269 Unterrichtseinheiten (UE).
 
Für Interessierte, die sich zur Zeit (noch) nicht für eine komplexe Qigong Kursleiter-Ausbildung
entscheiden können oder bereits ausgebildet sind und an einer steten Weiterbildung in diesem
Bereich Interesse haben, bieten wir einzelne Module unserer Ausbildungskurse „offen“ an.
 

Ausbildungsgebühr

Die Ausbildungsgebühr beträgt 3.228 €.